ANGEBOTSDETAILS - GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Seminarort

Die Hotelorganisation bzw. Spesen für den Seminarort sowie ev. Seminarpauschalen sind im Angebot nicht enthalten und werden vom Auftraggeber übernommen.

Falls gewünscht übernehmt Mag. Caroline Schlinter-Maltan gerne die Organisation eines für die Veranstaltung adäquaten Seminarhotels, inklusive der notwendigen Reservierung und Vorbereitung. Die Kosten werden dann direkt mit dem Auftraggeber weiterverrechnet.

 

Leistungserfüllung

Die Verpflichtung zur Leistungserfüllung, insbesondere die Einhaltung vorgeschlagener Termine, entsteht erst nach schriftlichem Auftrag durch den Auftraggeber.

 

Vertraulichkeitspflicht

Mag. Caroline Schlinter-Maltan verpflichtet sich, alle mit der Durchführung des Auftrages bekanntwerdenden Vorgänge, gleich welcher Art, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzuleiten.

 

Rechnungslegung

Die Rechnungslegung erfolgt unmittelbar nach erfolgtem Präsenztraining. Zahlbar prompt nach Rechnungslegung ohne Abzug. Die vereinbarten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Stornierung

Für die Stornierung von bereits zugesagten Aufträgen werden folgende Sätze verrechnet:

- Storno bis 4 Wochen vor Arbeitsbeginn 20% der Auftragssumme

- Storno bis 2 Wochen vor Arbeitsbeginn 50% der Auftragssumme

- Storno bis 2 Tage vor Arbeitsbeginn 80% der Auftragssumme

- innerhalb von 2 Tagen vor Arbeitsbeginn 100% der Auftragssumme

 

Reise- bzw. Aufenthaltskosten und Materialkosten

Für die Trainings- bzw. Vortragstätigkeit  in und außerhalb Österreichs werden folgende Reise- bzw. Aufenthaltskosten verrechnet:

- pro km mittels Pkw € 0,47 inkl. MwSt.

- Bahnticket 1. Klasse bzw. Flug

- Verpflegung und Nächtigung außerhalb Wiens

- Parkgebühren

- Materialkosten werden extra verrechnet

 

Vereinbarungen

Abweichende Vereinbarungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur in schriftlicher Form bindend.

 

Gericht

Gerichtsstandort für alle Streitigkeiten ist Wien.

 

Logo

Mag. Caroline Schlinter-Maltan ist berechtigt das Logo des Auftraggebers als Referenz zu nutzen. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, streichen Sie diesen Punkt bitte durch.

zurück